Zur Publikation „Der FC Basel und seine Stadt“.

Aus der Basler Bibliographie. Alle, oder zumindest fast alle, haben eine Meinung, wenn man in Basel auf den FC Basel zu sprechen kommt. Der FCB erhitzt die Gemüter, sei dies im Tram, in der Stammbeiz im Gundeli oder während einer Vernissage in der Kunsthalle. Verschiedene Positionen werden dabei analysiert, der Stab in Frage gestellt und …

Stoff auswendig lernen leichtgemacht? – Tipps von der Lernberatung der UB

Egal ob im Studium der Medizin, Rechtswissenschaft, Kunstgeschichte oder Biologie. Es kommt kaum vor, dass man als Student_in nicht irgendwann Fakten, Zahlen oder Prozesse auswendig lernen muss. Nur, wie macht man das am besten? Was fällt Ihnen zum Namen Eva ein? Informatiker_innen dürften sofort an das EVA-Prinzip erinnert werden, welches die elektronische Datenverarbeitung beschreibt. In …

Ihnen fehlt ständig Zeit? Sie fühlen sich gestresst? – Tipps von der Lernberatung der UB

Die Veranstaltungen haben gerade erst begonnen und Sie haben bereits wieder das Gefühl, dass Sie nicht mehr nachkommen? Dass der Tag zu wenig Stunden hat für alle Ihre Aufgaben und Sie Ihre Freizeit nicht richtig geniessen können? Neues Semester – neues Glück! Besuchen Sie das Lernberatungs-Team der UB Basel und lassen Sie sich praktische Tipps …

Lesothos Nationalhymne – Made in Switzerland!

Es ist die ungewöhnliche Geschichte einer gewöhnlichen Melodie. Komponiert hat sie in den frühen 1820-er Jahren der Basler Musikpädagoge Ferdinand Samuel Laur nach einem Gedicht von Friedrich Schlegel. Zunächst verbreitet sich das unscheinbare Chorstück in der Schweiz, dann in Frankreich als Schul-, Trink- und Vaterlandslied, bis es sich um 1870 mit sesothischen Versen aus der …

Objektoberflächen als digitale Landschaften

Workshop «Materialuntersuchung mit RT-Imaging» im Rahmen des Kongresses «Past and Future. Medieval Studies Today» in Kooperation mit dem Digital Humanities Lab der Universität Basel und Truvi. Im Rahmen des an der Universität Basel stattfindenden Mittelalterkongresses der Fédération Internationale des Instituts d’Études Médiévales (FIDEM) hat die Universitätsbibliothek Basel in Kooperation mit dem Digital Humanities Lab der …

Zum Kongress „Past and Future. Medieval Studies Today.“

The 6th European Congress of Medieval Studies, vom 2. bis 5. September 2018 an der Universität Basel. Das Mittelalter ist in der Popkultur ungemein «in». Harry Potter zaubert in Hogwards, das einem mittelalterlichen Kloster ähnelt, während bei «Game of Thrones» heroisch Fehden ausgefochten und von Troubadouren besungen werden. Nicht zu vergessen sind die unzähligen Robin …

Das Strassburger Denkmal als Lernort

Ein Gastbeitrag von Gaby Sutter, Dozentin für Geschichte und Geschichtsdidaktik an der Pädagogische Hochschule FHNW, zum Strassburger Denkmal und dem Fotoalbum "Bombardement De Strasbourg 1870" aus dem Bestand der  UB Basel. Das Strassburger Denkmal ist ein Erinnerungsort für eine spektakuläre humanitäre Hilfsaktion der Schweiz. Wenige Wochen nach dem Ausbruch des deutsch-französischen Kriegs von 1870/71 besuchte …

Augusta Raurica. Die Römerstadt vor den Toren Basels

Aus der Basler Bibliographie. Wer in der Region Basel aufgewachsen ist, kennt die Römerstadt Augusta Raurica von Kindesbeinen an. Das Forum, die Arena, das Theater, die Mosaike und nicht zu vergessen der spätantike Silberschatz sind ein Magnet für Schulen, universitäre Exkursionen und Familienausflüge. Die Ruinen und die Funde geben eindrücklich Auskunft über das Leben der …

Beratung bei FachreferentInnen

Suchen Sie auch manchmal nach passender Literatur für Ihre Arbeit oder Prüfung ohne etwas zu finden?? Und trotz der schlechten Ausbeute sind Sie überzeugt, dass es zu dem Thema eigentlich massenhaft Monografien, Aufsätze und Rezensionen geben sollte…Sie tippen, klicken und durchsuchen Datenbanken, Bibliothekskataloge und selbst Google und Wikipedia liefern keine guten Treffer. Das muss nicht …

Vom neuen Umgang mit Digitalisaten

IIIF als neues Arbeitsinstrument für Forschende. Am 28. und 29. Juni 2018 fand in der UB Basel eine Ausgabe der IT-internen Weiterbildungsreihe «IT Innovation Lab» statt, wobei der erste Tag verschiedenen Vorträgen und Diskussionen gewidmet war und der zweite Tag Gelegenheit für einen spontanen Hackathon bot. Was bei der Planung noch im Kleinen begann, endete …