Informationen und Räume

Die neue Basiliensia-Lounge ist offen! 22.06.2021 - Die ZB Zürich hat eine, die UB Bern hat eine, die BCU Fribourg hat eine, usw. Man könnte noch zahlreiche weitere Bibliotheken auflisten. Was diese denn alle haben, werden Sie sich, geneigte Leserinnen und Leser, fragen. Natürlich eine Leselounge für die spezifischen lokalen Bestände zur Geschichte, Politik und Kultur des jeweiligen Kantons. Nun hat auch …
Mit Schere, Nadel, Zwirn und Feder: Die Textwerkstatt von Peter Ochs-Vischer 28.04.2021 - Im geheimen Archiv der Stadt Basel alte Urkunden entziffern, Protokolle der Basler Räte ausziehen, alte Chroniken lesen, Notizen sammeln und ordnen, über vierzig Jahre hinweg schreiben, umarbeiten und kürzen. Weshalb nahm Peter Ochs-Vischer (1752 – 1821) neben seinen Amtsgeschäften diese Riesenarbeit auf sich? Er war doch Staatsmann, Diplomat, ein Revolutionär. Weshalb schrieb er eine Geschichte …
Bewegte Bilder der Vergangenheit: Basel in der Schweizer Filmwochenschau 15.04.2021 - Aus der Basler Bibliographie. Europa in den späten dreissiger Jahren, am Vorabend des Zweiten Weltkriegs. Noch schweigen die Waffen, doch längst wird mittels Flugblätter, Zeitungen, Bücher um die Vorherrschaft in Europa gerungen. Neben den klassischen Medien findet auch ein neues Format immer grösseren Zuspruch: der Film. Insbesondere Nazideutschland wirbt mit diesem neusten Massenmedium. Um sich …
Ré Soupault – «Es war höchste Zeit …» Eine Avantgardekünstlerin in Basel 13.04.2021 - Ein Gastbeitrag von Maria Marggraf. Ré Soupault (1901–1996) erfindet sich in ihrem Leben mehr als einmal neu. Die Bauhaus-Schülerin wird Teil der Avantgarde in Berlin, Mode-Designerin in Paris, Fotografin in Tunis, Journalistin in New York – und nach Jahren des Exils Übersetzerin und Radio-Essayistin in Basel und Paris. In Soupaults Biografie spiegeln sich nicht nur …
Zolli-Elefanten bei der Arbeit 20.01.2021 - Ein Gastbeitrag zum kommenden UB-Themenabend am 27.01.2021 von der Historikerin und Zoo-Archivarin Louanne Burkhardt. Sie publizierte zum Zolli jüngst das Buch „Der Zoologische Garten Basel 1944-1966“ in der Reihe der GGG-Neujahrsblätter . Starker Schnellfall, wie wir ihn in Basel in diesem Monat wieder einmal erlebten, war vor 60 Jahren nichts Aussergewöhnliches. Nicht ungewöhnlich war es …
Gegen den Basler Shutdown-Koller… 15.01.2021 - Aus der Basler Bibliographie. Es gibt viele Dinge, worauf wir uns an der UB im Jahr 2021 freuen können. Ganz oben auf dieser Liste steht der Abschluss der UB-Teilsanierung: Neue Lernräume, Selbstverbuchungsanlagen und natürlich eine neue Basiliensia Leseecke werden eröffnet. Nun kommt ein erneuter Shotdown dazwischen – was aufgrund der Pandemielage absolut notwendig ist. Traurig …
Das UB-Freihandmagazin plaudert aus dem Nähkästchen 17.12.2020 - 2020, was für ein seltsames Jahr. Nach einem harmlosen Start im Januar war ab Mitte März plötzlich alles anders und ich konnte bis am 17. Dezember meinem Namen nicht mehr gerecht werden. Ich war plötzlich nur noch ein Magazin, ohne «Frei» und ohne «Hand». Doch ich muss mit meiner Geschichte viel viel früher beginnen. Emanuel …
UB-Blog: Agile Methoden in Bibliotheken 08.12.2020 - Der Duden beschreibt Agilität mit «von großer Beweglichkeit zeugend; regsam und wendig». Diese Wendigkeit ist der Ausgangspunkt für die Agilität, wie sie heute vermehrt in Unternehmen gelebt wird. Flexibel und wendig auf Veränderungen zu reagieren, sich möglichst sicher in komplexen und chaotischen Zusammenhängen bewegen zu können: das macht Agilität aus. Diese Haltung drückt sich heute …
Der 7. Dezember 2020 25.11.2020 - Es gibt viele Daten, die sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt haben und für immer mit einem Ereignis verbunden sein werden. «Aber eine Systemumstellung kann man doch nicht im Geringsten mit wichtigen geschichtlichen Ereignissen vergleichen?« sagen Sie sich jetzt vielleicht empört. «Natürlich nicht.» Nach aussen hin ist es eine kleine Welt, in der sich die …
Vom Buch zum Bau Teil 3: 1968, Otto Senn und die 10 Gebote der Bibliotheksarchitektur 26.10.2020 - Sie haben was für sich, diese alten Fotos mit ihrer Patina. Ein Hauch von vergangenem Glanz vielleicht? Fotografien der alten UB, gebaut von Emanuel LaRoche, fertiggestellt anno 1896, lassen den Betrachter meistens seufzen und fragen, wieso man denn diese schöne Bibliothek ab 1959 etappenweise abgerissen hat. Erste Pläne für eine Erweiterung der bestehenden UB existierten …

Ältere Beiträge