Neueste Beiträge

Es ist vollbracht – Sprengs Allgemeines deutsches Glossarium ist nach 250 Jahren gedruckt! 06.01.2022 - Das Editionsprojekt um den Germanisten Heinrich Löffler hat erreicht, was Johann Jakob Spreng (1699-1768) zeitlebens verwehrt blieb – das gewaltige, in der Basler Universitätsbibliothek liegende Wörterbuch-Manuskript aus der Mitte des 18. Jahrhunderts zur Presse zu bringen. Der Basler Schwabe Verlag hat das Werk in sieben Bänden gedruckt; der letzte Schritt des Editionsprojekts steht jedoch noch …
Basiliensia Talk #2 mit David Bröckelmann 15.12.2021 - Winterzeit ist Lesezeit, so ein altes Bonmot. Denn was würde sich nach der Bescherung, dem Festessen und den Besuchen wohl besser eigenen, als ein spannender Thriller für die stille Lektüre in einer gemütlichen Ecke, um in fremde Welten einzutauchen. Welcher Thriller sich dafür besonders eignet, zeigt der Basler Kabarettist und Schauspieler David Bröckelmann im zweiten …
Hermann Hesse und Basel 09.12.2021 - Eine Ausstellung in der Lesesaalvitrine und der Basiliensia Leseecke an der UB Hauptbibliothek (vom 9. Dezember 2021 bis Ende Januar 2022) Vom 9. bis 11. Dezember findet in Basel aus Anlass des 75-Jahre-Jubiläums von Hermann Hesses Nobelpreis ein Festival zu Ehren des Schriftstellers statt. Hermann Hesses Beziehungen zu Basel sind vielfältig. Bereits als Kind lebte …
Basel im globalen Handel 23.11.2021 - Wer sich für die Geschichte Basels im globalen Handel, die Schweizer Handelspolitik und die Rolle der Verbände – etwa der Handelskammer beider Basel und economiesuisse – interessiert, kommt diesen Herbst mehrfach auf die Rechnung. Im Schweizerischen Wirtschaftsarchiv SWA findet ein Vortrag mit Diskussion dazu statt und es wird eine spannende Ausstellung präsentiert. Diskussionsabend im SWA …
Ein Überraschungsfund im Nachlass des Turnpioniers Adolf Spiess (1810–1858) 18.11.2021 - Schmetterlinge waren nicht seine grosse Leidenschaft. Zumindest ist das in der einschlägigen Literatur und in seinem Nachlass, der in der Universitätsbibliothek Basel liegt, nicht bezeugt. Aber der 1810 im hessischen Lauterbach geborene Adolf Spiess begeisterte sich seit Kindestagen für den Turnsport. Bereits während seiner Studienzeit in Halle und Giessen Ende der 1820er-Jahre versuchte er, das …
Staatsschulden im Archiv, oder: Was ist eigentlich eine Schuldverschreibung? 17.11.2021 - Schuldverschreibungen, auch Anleihen oder Obligationen, sind zinstragende Wertpapiere. Wer ein solches Papier erwirbt, leiht dem Emittenten (Herausgeber) Kapital, wird dadurch also zum Gläubiger. Der Emittent räumt im Gegenzug dem Gläubiger das Recht auf Rückzahlung des Kapitals sowie auf Zahlung der vereinbarten Zinsen ein. Schuldverschreibungen können von Privaten, aber auch von Städten und Staaten (oder Stadtstaaten) …
Der neue Basiliensia-Talk 15.11.2021 - Publizieren, Schreiben, Ausstellen, Musizieren – vieles passiert um und in Basel. Im neuen Basiliensia-Talk präsentieren Baslerinnen und Basler in einem kurzen Film ein Buch oder einen Tonträger über Basel, der für Sie eine besondere Bedeutung hat. Den Start macht Alfred Bodenheimer, bekannter Krimi-Autor und Professor an der Universität Basel.
Nutzen und Risiken der kommerziellen und wissenschaftlichen Datennutzung 25.10.2021 - Weltweit nutzen Personen jeden Alters, aus allen sozialen Schichten auf intensive Weise die vielfältigen und attraktiven Dienstleistungen der modernen digitalen Welt. Die elektronischen Daten, die Nutzende dabei hinterlassen, sind sowohl für kommerzielle als auch für wissenschaftliche Zwecke sehr begehrt. Weder in dem einen noch in dem anderen Bereich ist jedoch die Sammlung und Nutzung solcher …
Ein Neuzugang im Lesesaal: Энциклопедический словарь Брокгауза и Ефрона – die legendäre russische Enzyklopädie von Brockhaus und Efron 11.10.2021 - Dank einer privaten Schenkung konnte die UB eine Lücke in ihrem Nachschlagebestand schliessen: Mit insgesamt 86 Bänden hat das «Ėnciklopedičeskij slovarʹ»  («Enzyklopädisches Wörterbuch») von Brockhaus und Efron im Lesesaal der UB Hauptbibliothek Einzug gehalten. Das als «Brockhaus-Efron» bekannte Werk, erschienen 1890-1907 in St. Petersburg und konzipiert als Pendant zu berühmten Konversationslexika wie «Brockhaus» oder «Encyclopedia …
Zur kommenden Ausstellung an der UB Basel: «Auf der Suche nach Fritz Platten» 04.10.2021 - Es ist ein Leben, das sich wie ein Krimi liest, das von Extremen und Abenteuern geprägt war und voller Fragen bleibt: Das Leben des Fritz Platten. Wegen eines Unfalls brach Platten 1902 seine Schlosserlehre in Zürich ab und ging danach verschiedenen Berufen nach. Inspiriert von der Arbeiterbewegung beginnt sich Fritz Platten für die aufstrebende Sozialdemokratie …

Ältere Beiträge