Papierband 2.0

Ein Gastbeitrag von Luca Mast. Papierschiffe falten mussten die meisten unter uns während ihrer Schulzeit. Dass Origami sich auch als eigene Kunstform etabliert hat, ist in unseren Breitengraden hingegen noch eher unbekannt. Ein Projekt von Praktikant Luca Mast hat uns in der UB die Kunst des Origami näher gebracht. Hier sein Bericht: Alle Papier-Liebhaber unter …

Kulturerbe Industriefilm – Bericht vom Themenabend vom 31.10.2018

Ist das Kulturerbe «Industriefilm» noch zu retten? Mit dieser Frage befasste sich ein Themenabend vom 31. Oktober 2018 im Schweizerischen Wirtschaftsarchiv (SWA). Die Frage zielt durchaus in mehrere Richtungen. Vermehrt kommen mit Firmenarchiven Industriefilme in die Archive. Das SWA hat im Archivbestand des Aluminiumherstellers Alusuisse eine Anzahl Filme übernommen. Diese 129 Filme, teils aus mehreren Filmrollen …

Objektoberflächen als digitale Landschaften

Workshop «Materialuntersuchung mit RT-Imaging» im Rahmen des Kongresses «Past and Future. Medieval Studies Today» in Kooperation mit dem Digital Humanities Lab der Universität Basel und Truvi. Im Rahmen des an der Universität Basel stattfindenden Mittelalterkongresses der Fédération Internationale des Instituts d’Études Médiévales (FIDEM) hat die Universitätsbibliothek Basel in Kooperation mit dem Digital Humanities Lab der …

Ein astronomischer Taschenkalender der frühen Neuzeit

Die UB Basel restauriert und digitalisiert das einzige erhaltene Exemplar des «Instruments der Sonnen» von Sebastian Münster. Zum Bestand der UB Basel gehört das einzig erhaltene Exemplar des vom humanistischen Gelehrten Sebastian Münster (um 1488 – 1552) im Jahr 1528 veröffentlichten «Instruments der Sonnen» (Signatur UBH Km XI 13:3). Das «Instrument der Sonnen» ist ein …