Ein neues Projekt für die UB: Memobase 2020

Ton- und Bildträger in all ihren Formen und Formaten sind fragile Kulturgüter, besonders im Digitalen Zeitalter. Memoriav, die Kompetenzstelle für das audiovisuelle Erbe der Schweiz, hat sich die Verbesserung des (Online-)Zugangs zu diesem wichtigen Kulturgut zum Ziel gesetzt. Dafür betreibt Memoriav erfolgreich das nationale Recherche- und Zugangsportal Memobase. Nach vielen Jahren des Betriebs soll das …

Forschungsdaten in den Geistes- und Sozialwissenschaften

In letzter Zeit hat das Open Science Team der Universitätsbibliothek Basel mehrere fachspezifische Schulungen zum Forschungsdatenmanagement in den Geistes- und Sozialwissenschaften gegeben. Dies vor dem Hintergrund, dass Forschungsförderer wie beispielsweise der Schweizerische Nationalfonds (SNF) ausdrücklich das Ziel unterstützen, dass öffentlich finanzierte Forschung so öffentlich wie möglich und kostenfrei zugänglich sein soll. Dies betrifft nicht nur …

Datenschutz und Anonymisierung von qualitativen Forschungsdaten

Das Teilen von Forschungsdaten wird seit einiger Zeit von Forschungsförderern wie dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF), Fachgesellschaften aber auch Verlagen gefördert. Im Sinne der leichten Nachvollziehbarkeit sowie einfachen Nachnutzung von Forschungsergebnissen wird nahegelegt, Forschungsdaten so offen wie möglich und so geschützt wie ethisch und rechtlich nötig zugänglich zu machen. «Der SNF erachtet den offenen Zugriff auf …

Der Datenmanagementplan

Im Blogbeitrag vom Dezember wurde bereits ausführlich erläutert, was Forschungsdaten sind und welche Bedeutung diese für die Forschung haben. Zusammengefasst sind Forschungsdaten alle diejenigen Daten, die Gegenstand der Forschung sind oder in der Forschung untersucht werden. Mit jeder Frage werden neue Forschungsdaten produziert. Durch die fortschreitende Digitalisierung und die Vernetzung von Wissen werden Forschungsdaten immer …

Was sind eigentlich Forschungsdaten und wieso sind diese so wichtig?

Forschungsdaten, der Terminus hätte durchaus das Potential zum Wort des Jahres gekrönt zu werden. Beinahe überall wird von Forschungsdaten gesprochen – vom Schweizerischen Nationalfonds, von Stiftungen, von swissuniversities und von den wissenschaftlichen Bibliotheken. Doch was sind eigentlich Forschungsdaten? Beginnen wir zur Klärung dieser Frage mit zwei Beispielen: Der Student A studiert Geschichte und schreibt seine …